Spinat-Käse-Taschen

Spinat-Käse-Taschen
 
Autor:
Kategorie: Vorspeise
Herkunft: Vegetarisch
Portionen: 15 Stück
Zutaten
  • 300 g Blätterteig
  • 1 Zwiebel
  • 10 g Butter; oder Margarine
  • 150 g Tiefkühl-Blattspinat
  • 125 g Emmentaler
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Wasser
Zubereitung
  1. Blätterteigplatten nebeneinander auftauen lassen. Zwiebeln würfeln, im Fett glasig dünsten. Spinat darin bei milder Hitze auftauen. Käse grob raffeln, mit dem Spinat mischen und mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss herzhaft würzen.
  2. Jede einzelne Blätterteigplatte auf etwa 20 x 8 cm ausrollen und dritteln. Auf jede Platte 1 Teelöffel von der Spinat-Käse-Füllung setzen, die Kanten mit Wasser befeuchten, die andere Seite darüberklappen und mit einer Gabel zusammendrücken.
  3. Das Eigelb mit Wasser verrühren, die Taschen damit bestreichen und auf ein mit kaltem Wasser abgespültes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 225 Grad (Gas 4) auf der mittleren Einschubleiste 15-20 Minuten backen.
Nährwerte
Portionen, Stück: 15

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: