Salat mit Kürbis und Shiitake-Pilzen

Salat mit Kürbis und Shiitake-Pilzen
 
Autor:
Kategorie: Salate
Herkunft: International
Portionen: 4
Zutaten
  • FÜR DEN SALAT
  • .
  • 1 Bd. Rucola
  • 1 klein. Kopf Eichblattsalat
  • 1 Bd. Kerbel,
  • 1 Bd. Basilikum
  • 1 Bd. Estragon,
  • 1 Bd. Glatte Petersilie
  • 1 Bd. Brunnenkresse
  • 2 Dünne Lauchzwiebeln
  • 2 El. Olivenöl
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 1 Prise Puderzucker
  • 1 Sp./Schuss Rotweinessig
  • .
  • FÜR KÜRBIS UND PILZE
  • .
  • 400 g Kürbis
  • 2 El. Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Gemahlener Zimt
  • 250 g Shiitake-Pilze
  • 2 El. Sonnenblumenöl (kaltgepreßt)
  • 4 Kirschtomaten
  • 60 ml Geflügelbrühe
  • 40 g Kalte Butterflocken
Zubereitung
  1. Salate waschen, trockenschleudern, in Stücke teilen. Kräuterblätter von den Stielen zupfen. Lauchzwiebeln in hauchdünne Scheiben schneiden. Aus Olivenöl, Salz, Pfeffer, Puderzucker, Essig eine Sauce rühren. Vorm Anrichten mit dem Salat mischen.
  2. Kürbis in feine Scheiben schneiden, langsam in Olivenöl andünsten, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Salz, schwarzem Pfeffer und Zimt leicht würzen.
  3. Stiele aus den Shiitake-Pilzen herausschneiden und die Pilze in Sonnenblumenöl langsam dünsten. Die Tomaten kleinschneiden und durch ein Sieb streichen. Diesen Tomatensaft und die Geflügelbrühe zu den Pilzen geben, einmal aufkochen, die kalte Butter einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und fünf Minuten ziehen lassen, ohne erneut zu kochen.
  4. Den Salat in der Mitte des Tellers anrichten. Die Pilze außenherum drapieren und mit der Sauce übergießen. Gebratene Kürbisscheiben auf den Salat legen.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: