Kuttelsüpple vom Kalb

Kuttelsüpple vom Kalb
 
Autor:
Kategorie: Suppen
Herkunft: Deutsch
Portionen: 5
Zutaten
  • 500 g Kalbskutteln, geputzt
  • 1 Zwiebel mit Lorbeerblatt und Nelke gespickt
  • Etwas Essig
  • 100 ml Milch
  • 130 g Butter
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuß
  • 95 g Mehl
  • 2 Eier
  • 4 El. Olivenöl
  • 2 Schalotten, gewürfelt
  • 300 ml Riesling
  • ½ l Schlagsahne
  • Zitronensaft nach Geschmack
  • 1 Bd. Schnittlauch, in Röllchen
Zubereitung
  1. Kutteln, mit Zwiebel, Essig, Salz und mit Wasser aufgefüllt,
  2. Minuten weichkochen, herausnehmen. Abgekühlt in feine Streifen schneiden. 300 ml Fond durch ein Sieb gießen.
  3. Für die Nocken Milch und 50 Gramm Butter mit Salz, Pfeffer und Muskat aufkochen. 75 g Mehl hineinschütten, mit einem Holzlöffel ständig rühren, bis sich ein Kloß bildet. Den Teig etwas abkühlen lassen und nacheinander die Eier einarbeiten. Mit dem Teelöffel Klößchen abstechen und dann in siedendem Salzwasser gar ziehen lassen.
  4. Olivenöl und Restbutter erhitzen, Schalotten darin glasig dünsten, Kuttelstreifen hinzufügen, dann mit 20 Gramm Mehl bestäuben. Riesling, Kuttelfond und Sahne zugießen. 20 Minuten köcheln. Durch ein Sieb gießen.
  5. Kutteln und Klößchen in vorgewärmte Teller verteilen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, aufgeschäumt in die Teller füllen, mit Schnittlauch bestreuen.
Nährwerte
Portionen, Stück: 5

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: