Feldsalat mit gebratener Geflügelleber

Feldsalat mit gebratener Geflügelleber
 
Autor:
Kategorie: Salate
Herkunft: Deutsch
Portionen: 4
Zutaten
  • 125 ml Orangensaft
  • 2 El. Sherryessig
  • Salz, Pfeffer
  • 2 TL Scharfer Senf
  • 1 El. Zucker
  • 125 ml Pflanzenöl und Öl zum Braten
  • 150 g Feldsalat
  • 500 g Hähnchenleber
  • 250 ml Geflügelfond
  • 2 TL Ahornsirup
  • 10 El. Roter Portwein
  • 50 g Sesam
Zubereitung
  1. Orangensaft mit Essig, Salz, Senf und Zucker verquirlen, 1é8 l Öl in dünnem Strahl dazuschlagen. Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern.
  2. Die Leber putzen, alle Sehnen entfernen, die großen Stücke durchschneiden. 200 ml Fond, Ahornsirup und fünf Eßlöffel Portwein aufkochen, etwas reduzieren. Sesam in einer trockenen Pfanne unter Rühren leicht bräunen.
  3. In einer Pfanne Öl erhitzen. Leber mit Salz und Pfeffer würzen und auf jeder Seite anderthalb Minuten braten. Mit restlichem Portwein und Fond ablöschen.
  4. Den Salat mit Dressing beträufeln. Leber darum verteilen und mit der Sauce beträufeln. Mit Sesam bestreuen.
  5. Als Beilage: Baguette.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: