Zanderfilet mit bunten Linsen

Zanderfilet mit bunten Linsen
 
Autor:
Kategorie: Fisch
Herkunft: International
Portionen: 4
Zutaten
  • 200 g Linsen (je 50 g rote, gelbe, schwarze, grüne)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte, gewürfelt
  • 20 g Butter, 200 ml Brühe
  • Salz, Pfeffer
  • Balsamessig
  • 500 g Zanderfilet mit geschuppter Haut (vorbestellen)
  • Olivenöl zum Braten
  • 4 Scheib. Geräucherter durchwachsener Speck dünn geschnitten
Zubereitung
  1. Linsen waschen und außer den roten in kaltem Wasser einweichen. Topf mit Knoblauch ausreiben und darin die Schalottenwürfel in Butter glasig andünsten. Eingeweichte, abgetropfte und rote Linsen zufügen. Mit Brühe auffüllen und so lange köcheln, daß sie noch etwas Biss haben. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.
  2. Zander in vier Stücke teilen. Die Haut kreuzförmig einschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl bepinseln. Auf der Hautseite in heißer Pfanne scharf anbraten und bräunen, wenden, Temperatur zurückschalten. Speck dazulegen und kross braten. Der Fisch ist nach etwa vier Minuten gar.
  3. Linsen auf Teller verteilen, darauf den Zander mit Speck legen.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: