Steckrübengratin mit Nuss-Käse-Kruste

Steckrübengratin mit Nuss-Käse-Kruste
 
Autor:
Kategorie: Auflauf
Herkunft: Vegetarisch
Portionen: 4
Zutaten
  • 800 g Steckrüben
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Butter
  • ⅛ l Weißwein
  • ½ l Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer a. d. Mühle
  • 50 g Haselnusskerne
  • 50 g Edamer; gerieben
  • 20 g Petersilie; gehackt
Zubereitung
  1. Steckrüben grosszügig schälen. Kartoffeln schälen. Beides in haselnussgroße Stücke schneiden. Zwiebel fein würfeln. Butter in einem Topf zerlassen; Zwiebel darin anschwitzen. Steckrüben und Kartoffeln zugeben, mit Weißwein ablöschen, mit Gemüsebrühe auffüllen, salzen und pfeffern. 20 Minuten köcheln lassen.
  2. Haselnüsse grob reiben; mit Käse und Petersilie vermengen. Steckrüben und Kartoffeln in eine Gratinform füllen, mit der Käse-Nuss-Mischung bestreuen und im Ofen 10 Minuten bei 180 Grad überbacken.
  3. Variante: Statt Steckrübe Möhren oder Wirsing verwenden.
  4. Tipp für Fleischesser: Sie können Rinderhack anbraten und in das Gemüse geben.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: