Rindfleisch-Buletten

Rindfleisch-Buletten
 
Autor:
Kategorie: Fleisch
Herkunft: Deutsch
Portionen: 1 Rezept
Zutaten
  • 2 harte Brötchen zu Semmelbröseln reiben
  • 1 kg Rindergehacktes
  • 50 g Trockentomaten (die salzigen, weichen, ohne Öl), fein gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1 Becher Quark (40%)
  • 2 kleine Eier (ohne Schale)
  • einige Zweige frischen Thymian, Oregano, gehackt
  • etwas frischer Rosmarin, fein gehackt
  • etwas getrocknete Minze, gerieben
  • ½ Tl Ras el-Hanout
  • ½ Tl Schwarzkümmelsamen
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • Salz
  • etwas Chili nach Vorliebe (hier getrockenete Habaneros aus der Mühle)
Zubereitung
  1. Von den Semmelbröseln etwa ¾ mit den restlichen Zutaten gut durchkneten und ca. 20 Klopse (Frikadellen, Buletten,...) daraus formen.
  2. Die Klopse in den restlichen Semmelbröseln wälzen, dann in Rapsöl braten.
  3. Die müssen Farbe annehmen, sollen aber nicht schwarz werden.
  4. Und bitte nicht ständig wenden.
  5. Ist die Pfanne nicht groß genug, nimmt man zwei, das geht auch zeitlich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: