Vollkorngrießschmarren mit Zwetschgenkompott

Vollkorngrießschmarren mit Zwetschgenkompott
 
Autor:
Kategorie: Dessert
Herkunft: Deutsch
Zutaten
  • ¼ Liter Wasser
  • ¼ Liter Rotwein
  • 80 g Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 1 Stück Zitronenschale
  • 1 kg entsteinte Zwetschgen
  • 2 TL Speisestärke
  • 375 ml Milch
  • 160 g Aurora Volllkorn-Grieß
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butterschmalz
  • Zimtzucker oder Puderzucker zum Bestreuen
Zubereitung
  1. Wasser, Rotwein, Zucker, Zimtstange und Zitronenschale aufkochen. Zwetschgen darin gar ziehen lassen. Mit angerührter Speisestärke binden. Erkalten lassen. Milch, Aurora Vollkron-Grieß, Eier und Salz verrühren. 3 Stunden quellen lassen, dabei ab und zu umrühren.
  2. g Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, die Hälfte des Teiges darin stocken
  3. lassen. Wenden, mit Hilfe von 2 Gabeln in Stücke reissen und goldbraun backen. Zweite Portion Teig backen.
  4. Mit Zimtzucker oder Puderzucker bestreuen und mit Zwetschgenkompott anrichten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: