Überbackener Sterz

Überbackener Sterz
 
Autor:
Kategorie: Teigwaren
Herkunft: International
Portionen: 4
Zutaten
  • ½ l Milch
  • 250 g Maisgrieß (Polenta)
  • 1 Bd. Glatte Petersilie
  • Butter für die Form
  • 200 g Würziger, geriebener Bergkäse
  • 300 g Créme fraíche
Zubereitung
  1. Milch mit einem halben Liter Wasser zum Kochen bringen, Grieß unter Rühren einrieseln, aufkochen, vom Herd ziehen und zugedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten ausquellen und dann abkühlen lassen. Petersilie hacken und unter den Sterz rühren.
  2. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Auflaufform mit weicher Butter einstreichen. Käse mit 200 g Créme fraíche verrühren, schichtweise mit dem Sterz einfüllen, die oberste Schicht soll der Sterz sein.
  3. Darauf restliche Créme fraíche verteilen, im Ofen 35 Minuten goldbraun backen. Zum Lammgulasch servieren.
  4. TIPP: Sterz oder Polenta im Wasserbad quellen lassen, dann brennt nichts an.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: