Überbackene Käsebaguettes

Überbackene Käsebaguettes
 
Autor:
Kategorie: Vorspeise
Herkunft: Vegetarisch
Portionen: 4
Zutaten
  • 12 Scheib. Baguette
  • 6 El. Créme fraíche
  • 1 klein. Ziegenfrischkäse
  • 1 klein. Münsterkäse
  • 100 g Roquefort
  • 1 Bd. Petersilie, fein gehackt
  • 1 Bd. Kerbel, fein gehackt
  • 1 Bd. Schnittlauch, in Röllchen
  • 1 Knoblauchzehe, ausgepresst
  • Salz, Pfeffer
  • 3 El. Olivenöl
  • 1 El. Essig
  • 1 Bd. Rauke
  • 8 Cocktail-Strauchtomaten
Zubereitung
  1. Baguettescheiben mit Créme fraíche bestreichen und mit je einer Scheibe der Käsesorten belegen.
  2. Kräuter, Schnittlauch mit dem Knoblauch in die restliche Créme fraíche geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in den Kühlschrank stellen.
  3. Öl und Essig mit Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette verrühren.
  4. Baguettescheiben bei 180 Grad im Backofen goldgelb überbacken (etwa sieben Minuten). Inzwischen Rauke und Tomatenhälften auf vier Teller legen und mit Vinaigrette beträufeln. Kräuter-Créme-fraíche und warme Baguettescheiben neben der Rauke anrichten.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: