Topinambursuppe mit gerösteten Pinienkernen

Topinambursuppe mit gerösteten Pinienkernen
 
Autor:
Kategorie: Suppen
Herkunft: Vegetarisch
Portionen: 6
Zutaten
  • 2 El. Zitronensaft
  • 750 g Topinambur
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 15 g Butter
  • ½ l Gemüsebrühe
  • ½ l Milch
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • 25 g Geröstete Pinienkerne
Zubereitung
  1. Den Zitronensaft in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben. Die Topinamburs schälen, in gleich große Stücke schneiden und in das gesäuerte Wasser geben, damit sie ihre Farbe nicht verlieren. Die Zwiebel mit der Butter in einem großen Topf bei geschlossenem Deckel 5 Minuten glasig dünsten. Die Topinamburs abtrocknen. In den Topf geben, wieder zudecken und weitere 5 bis 10 Minuten bei mittlerer Hitze Garen. Von Zeit zu Zeit umrühren. Das Gemüse nicht braun werden lassen. Brühe und Milch dazugeben. Den Topf zudecken und die Suppe 20 bis 30 Minuten köcheln lassen, bis die Topinamburs weich sind. Die Suppe im Mixer oder in der Küchenmaschine puerieren, dann durchsieben, damit sie eine samtige Textur erhält. Nach Geschmack mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Nochmals leicht erhitzen, ohne sie kochen zu lassen. Die Suppe in vorgewärmten Tassen servieren und auf jede Portion einige Pinienkerne streuen.
Nährwerte
Portionen, Stück: 6

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: