Tellersülze von Lachs und Spargel

Tellersülze von Lachs und Spargel
 
Autor:
Kategorie: Vorspeise
Herkunft: International
Portionen: 4
Zutaten
  • 400 ml Weißwein, halbtrocken
  • 2 Blatt weiße Gelatine
  • Salz
  • Zucker
  • 10 g Butter
  • Saft einer halben Zitrone
  • 16 Stangen weißer Spargel, geschält
  • 8 Scheib. Graved Lachs
  • Kerbelblättchen
  • Kirschtomaten
Zubereitung
  1. Weißwein auf ca.60 Grad erhitzen, in kaltem Wasser eingeweichte Blattgelatine ausdrücken und im Wein auflösen.
  2. Wasser mit Salz und Zucker aufkochen, Butter und Zitronensaft zugeben, Spargel darin bissfest kochen. Zum Auskühlen auf ein Tuch geben.1/3 des flüssigen Weingelees auf Suppenteller verteilen, kalt stellen.
  3. Spargel in dünne Scheibchen schneiden, so daß etwa 5 cm lange Spargelspitzen überbleiben. Spargel- und Lachsscheiben auf dem fest gewordenen Weingelee anrichten, mit dem restlichen Gelee begießen, wieder kalt stellen.
  4. Mit Kerbel und Tomaten garnieren.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: