Tatar von Fischen

Tatar von Fischen
 
Autor:
Kategorie: Vorspeise
Herkunft: International
Portionen: 6
Zutaten
  • 6 Folienkartoffeln
  • 150 g Lachsfilet
  • 100 g Heilbuttfilet
  • 100 g Steinbuttfilet
  • 30 g Zwiebeln, gewürfelt
  • 3 El. Gehackte Petersilie
  • 3 El. Schnittlauchröllchen
  • 1 Zerdrückte Knoblauchzehe
  • 4 El. Schlagsahne
  • 2 El. Zitronensaft
  • Muskat, frisch gerieben
  • Salz, weißer Pfeffer, zerdrückt
  • Gewürfeltes Weißbrot, geröstet
  • Knoblauchöl zum Braten
  • .
  • KRÄUTERSAUCE
  • .
  • 125 g Schmand
  • 2 El. Gehackter Dill
  • 2 El. Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • Salz, Pfeffer
  • .
  • SENFSAUCE
  • .
  • 3 El. Milder Senf
  • 4 El. Schlagsahne
  • Zucker, Salz zum Abschmecken
  • Salatherzen zum Garnieren
Zubereitung
  1. Kartoffeln in Alufolie im Backofen bei 200 Grad 40 Minuten backen.
  2. Fischfilets durch die grobe Scheibe des Fleischwolfs drehen. Alle Zutaten bis auf die Brotwürfel zufügen und vermengen. Brotwürfel kurz vor dem Braten dazukneten, abschmecken.
  3. Kleine Kugeln formen. In heißem Knoblauchöl rundherum kurz anbraten. Das Tatar sollte innen nur lauwarm sein.
  4. Schmand, Dill, Zitronensaft, Knoblauch zu einer Sauce verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Senf mit Schlagsahne zu einer Sauce verrühren, mit Zucker und Salz würzen.
  5. Kartoffeln halbieren, auf Teller legen, mit Kräutersauce bestreichen. Mit Tatar belegen. Salatherzen dazu dekorieren, mit Senfsauce beträufeln.
Nährwerte
Portionen, Stück: 6

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: