Störfilet und Schmorgurken

Störfilet und Schmorgurken
 
Autor:
Kategorie: Fisch
Herkunft: International
Portionen: 4
Zutaten
  • 1 große Salatgurke
  • 50 g Tomaten, getrocknete in Öl eingelegt
  • 1 Schalotte
  • 10 g Butter und Butter zum Braten
  • 50 ml Schlagsahne
  • 1 El. Créme fraíche
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 600 g Störfilet
  • Zitronensaft
  • Mehl zum Wenden
  • Olivenöl zum Braten
Zubereitung
  1. Gurke schälen, längs halbieren, entkernen. Die Hälften in nicht zu dünne Scheiben schneiden.
  2. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Schalotte fein würfeln.
  3. Butter in einem Topf zerlassen, die Schalottenwürfel andünsten, dann die Gurkenscheiben zugeben und die Sahne zugießen, alles bei niedriger Hitze sieben bis acht Minuten köcheln lassen. Das Gemüse soll noch Biss haben.
  4. Vor dem Servieren, Tomaten und Créme fraíche dazurühren, würzen.
  5. Störfilets mit Zitronensaft beträufeln, ziehen lassen, salzen. Filets leicht in Mehl wenden, leicht abklopfen. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Filets darin goldgelb braten. Die Bratzeit hängt von der Filetdicke ab.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: