Shepherd’s Pie (Hackfleischauflauf mit Kartoffelhaube)

Shepherd's Pie (Hackfleischauflauf mit Kartoffelhaube)
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Kategorie: Auflauf
Herkunft: Britisch
Portionen: 2
Zutaten
  • 400 g Kartoffeln
  • Salz
  • 2 Möhren
  • 200 g Erbsen (TK)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Rinderhackfleisch (oder Lamm)
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Mehl
  • Paprika
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Oregano
  • 125 ml heiße Milch
  • Butter für die Form
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser 25-30 Minuten kochen.
  2. Die Möhre putzen bzw. schälen und sehr klein würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  3. Das Hackfleisch im heißen Öl krümelig anbraten. Das Gemüse, die Zwiebel und den Knoblauch zugeben und mitbraten. Das Paprikapulver, das Mehl und das Tomatenmark unterrühren. Die Brühe angießen und alles mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Kartoffeln abgießen, abtropfen lassen und zerstampfen. Die heiße Milch unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Portionsformen ausbuttern. Das Hackfleisch in die Formen füllen und das Kartoffelpüree darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 35-40 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und sofort servieren.
Notizen
Etwas Curcuma in der Milch gibt dem Kartoffelbrei eine schöne Farbe.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: