Shakshuka – israelische Gemüsepfanne

Shakshuka - israelische Gemüsepfanne
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Als Gemüsebeilage zu kurzgebratenem oder gegrilltem Fleisch (dann ohne Ei) auch sehr gut passend.
Autor:
Kategorie: Gemüse
Herkunft: Israelisch
Portionen: 2
Zutaten
  • ½ Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stück Ingwer (klein)
  • 1 Chili
  • 1 Paprikaschote, rot
  • 1 Paprikaschote, gelb
  • 3 Tomaten
  • 1 TL Paprikapulver
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 400 g Tomaten aus der Dose
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • Worcestersauce
  • 4 Eier
  • 50 g Feta-Käse
  • Öl
  • Petersilie zum Garnieren
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Das Weiße der Frühlingszwiebel, Knoblauch, Ingwer und Chili fein würfeln. Die Paprikas in feine Streifen schneiden, die Tomaten würfeln.
  2. Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Paprika 6 - 8 Minuten bei mittlerer Hitze in einer tiefen Pfanne anbraten. Ingwer, Paprikapulver und Kreuzkümmel hinzufügen und ca. 2 Min. weiter braten.
  3. Die frischen Tomaten und die Tomaten aus der Dose hinzufügen und mit dem Kochlöffel leicht zerdrücken. Die Gemüsebrühe hinzufügen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Worcestersauce hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Das Grüne der Frühlingszwiebeln in Röllchen schneiden und unter die Masse rühren. Die Eier vorsichtig in die Pfanne schlagen. Fetakäse zerbröseln und darüber streuen. Den Deckel auf die Pfanne geben und so lange geschlossen garen, bis das Eiweiß fest ist. Anschließend mit
  5. Petersilie garnieren.
Nährwerte
Kalorien: 410

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: