Scharfe Sauce

Scharfe Sauce
 
Autor:
Kategorie: Sauce
Herkunft: Thailändisch
Portionen: 1
Zutaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Große Garnelen; Tiger Prawns
  • 3 Rote Chilischoten
  • 1 Rote Zwiebel
  • 6 klein. Champignons
  • Koriander zum Dekorieren
Zubereitung
  1. Öl mit der Knoblauchzehe erhitzen. Die Zehe darf dabei nicht bräunen. Sie wird aus der Pfanne genommen und beiseite gelegt.
  2. Die Garnelen in dem Knoblauchöl drei Minuten braten, abkühlen lassen und sie aus den Schalen lösen.
  3. Peperoni waschen, aufschneiden, entkernen.
  4. Die Knoblauchzehe, die Garnelen, Peperoni, Zwiebel und Champignons in einem Mixer pürieren. Die Sauce in ein Schälchen füllen und mit Koriander dekorieren.
  5. TIPP: Als Dip schmeckt die scharfe Sauce besonders gut zu gegrilltem Fisch und Fleisch. Die Thailänder essen ihn auch gern zu Gemüse jeder Art, ob roh oder gekocht. Besonders geeignet sind Paprika, Zucchini, Möhren, Frühlingszwiebeln, Brokkoli, Blumenkohl, Auberginen, Gurken oder grüne Bohnen, aber auch gekochte Kartoffeln oder Avocado.
Nährwerte
Portionen, Stück: 1

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: