Rote Linsen mit Aprikosen

Rote Linsen mit Aprikosen
 
Autor:
Kategorie: Hauptgericht
Herkunft: Indisch
Portionen: 4 - 6
Zutaten
  • 500 g Rote Linsen
  • 5 Zwiebeln
  • 2 cm Ingwerwurzel
  • 1 Grüne Chilischote
  • 10 Getrocknete Aprikosen
  • ½ TL Kardamom, gemahlen
  • ½ TL Zimt, gemahlen
  • ¼ TL Nelken, gemahlen
  • ¼ TL Koriander, gemahlen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Kurkuma, gemahlen
  • Salz
  • 4 El. Olivenöl, kaltgepresst
  • 3 El. Ghee oder Butterschmalz
  • Frische Korianderblätter
Zubereitung
  1. Linsen waschen, bis das Wasser klar bleibt, und in eineinhalb Liter kaltem Wasser eine halbe Stunde einweichen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebeln sehr fein würfeln, Ingwer schälen und fein würfeln oder raspeln. Die Chilischote halbieren, Kerne entfernen, waschen und klein hacken. Aprikosen in dünne Streifen schneiden und mit den Gewürzen außer dem Kurkuma in einer Schüssel vermischen.
  3. Einweichwasser abgießen. Linsen mit frischem Wasser zum Kochen bringen, abschäumen. Zwei gewürfelte Zwiebeln, durchgepresste Knoblauchzehen, Chili und Kurkuma zufügen, salzen, zehn Minuten köcheln. Die Linsen werden zum Teil breiig.
  4. Die restlichen Zwiebeln in Olivenöl bräunen und zu den Linsen geben. In derselben Pfanne die gewürzten Aprikosen in Butterschmalz bei mittlerer Hitze unter Rühren anbräunen. Die Gewürze dürfen nicht verbrennen. Alles ins Linsengericht rühren.
  5. Korianderblätter grob zupfen und darüber streuen.
  6. TIPP: Die indischen Gewürze gibt es in Asiengeschäften
Nährwerte
Portionen, Stück: 1

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: