Rote-Bete-Orangen-Salat

Rote-Bete-Orangen-Salat
 
Autor:
Kategorie: Hauptgericht
Herkunft: Vegan
Portionen: 4
Zutaten
  • 850 g Rote Bete; ca. 200 g Knollen
  • Salz
  • 125 ml Orangensaft frisch gepresst
  • 3 El. Obstessig
  • 1 El. Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfeffer, f.a.d.M.
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 6 Orangen
  • 30 g Mandelblättchen
Zubereitung
  1. Die Stiele der Rote-Bete-Knollen etwas kürzen. Die Knollen in reichlich kochendem Salzwasser in ca. 45 Minuten bissfest garen. Rote Bete abgießen, kalt abspülen und schälen. Knollen in Spalten schneiden und abkühlen lassen.
  2. Orangensaft, Obstessig und Olivenöl in einer Schüssel zu einer Marinade verrühren. Knoblauchzehe durch die Presse dazudrücken und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vier Esslöffel Marinade über die Rote-Bete-Spalten träufeln (bei 4 Portionen) und durchziehen lassen.
  3. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Zwiebelringe unter die restliche Marinade heben. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Die Orangenfilets zwischen den Trennhäuten vorsichtig herausschneiden. Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und beiseite legen.
  4. Die Rote-Bete-Spalten in ein Sieb geben, gut abtropfen lassen und mit den Orangenfilets auf Tellern anrichten. Die Frühlingszwiebeln mit der Marinade über die Rote Bete und die Orangen verteilen. Alles mit den gerösteten Mandelblättchen bestreuen.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: