Rosenkohlsalat mit Geflügelleber

Rosenkohlsalat mit Geflügelleber
 
Autor:
Kategorie: Salate
Herkunft: Deutsch
Portionen: 4
Zutaten
  • 1 kg Rosenkohl; die grünen Blätter
  • Salz
  • 2 Schalotten
  • 1 TL Senf
  • Zucker nach Geschmack
  • Etwas Champagneressig
  • 125 ml Walnussöl
  • 10 Walnusskerne, gehackt
  • 2 Tomaten, gehackt und gewürfelt
  • Salatblätter für die Teller
  • 400 g Geflügelleber
Zubereitung
  1. Rosenkohlblätter abpflücken und in Salzwasser blanchieren. In kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Schalotten würfeln, Senf, Zucker, zwei Esslöffel Wasser und Essig mit dem Pürierstab vermischen. Danach langsam das Walnussöl hinzugeben und einpürieren. Abschmecken.
  3. Rosenkohlblätter in eine Schüssel geben, die gehackten Walnüsse und die Tomatenwürfel hinzufügen, alles mit dem Dressing übergießen und vermengen.
  4. Vier Teller in der Mitte mit großen Salatblättern auslegen. Den angemachten Rosenkohl darauf anrichten.
  5. Leber in etwas Öl rosa braten, auf dem Salat anrichten.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: