Risotto mit Kohlrabi und Rauke

Risotto mit Kohlrabi und Rauke
 
Autor:
Kategorie: Risotto
Herkunft: International
Portionen: 4
Zutaten
  • 2 mittl. Kohlrabi
  • 4 El. Butter
  • 1200 g Geflügelbrühe; +/-
  • 2 El. Fein gewürfelte Schalotten
  • 250 g Risottoreis
  • 200 g Weißwein
  • 2 El. Parmesankäse, frisch gerieben
  • 1 Bd. Rauke (50 g)
  • 1 El. Geschlagene Sahne
Zubereitung
  1. Kohlrabi schälen, klein würfeln und in Butter andünsten. Eine Tasse Brühe zugießen, weiterdünsten, bis das Gemüse knapp gar ist.
  2. Schalotten in einem Esslöffel Butter glasig andünsten, Reis mit der Schalottenbutter verrühren und mit Weißwein ablöschen. Brühe erhitzen, drei Tassen zum Reis gießen, bei mittlerer Hitze köcheln. Nach und nach die restliche Brühe heiß dazurühren.
  3. Wenn das Risotto gar ist, den Topf vom Herd ziehen. Die Konsistenz sollte suppig sein, die Reiskörner müssen noch etwas Biss haben.
  4. Parmesan mit der restlichen Butter vermengen, Kohlrabi, in Streifen geschnittene Rauke und die Schlagsahne unterheben. In vorgewärmten Tellern anrichten.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: