Rieslingsuppe mit Croétons

Rieslingsuppe mit Croétons
 
Autor:
Kategorie: Suppen
Herkunft: Deutsch
Portionen: 4
Zutaten
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Möhren
  • ¼ Knolle Sellerie
  • 2 mittl. Kartoffeln
  • 4 Schalotten
  • 30 g Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuß
  • 1 l Geflügelbrühe
  • 350 ml Trockener Riesling
  • 200 ml Schlagsahne, leicht geschlagen
  • 2 Scheib. Toastbrot, ohne Rinde
  • Schnittlauch, klein geschnitten
Zubereitung
  1. Lauch, Möhren, Sellerie, Kartoffeln und Schalotten kleinschneiden und in zehn Gramm Butterschmalz andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen und mit Geflügelbrühe und Wein ablöschen und weichkochen.
  2. Pürieren, durch ein Sieb streichen, erneut aufkochen, Sahne zugießen.
  3. Toast klein würfeln, im restlichen Butterschmalz bräunen, salzen.
  4. Die heiße Suppe aufmixen, in vorgewärmten Tellern mit Croétons und Schnittlauch bestreuen.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: