Radieschen-Salat mit Käseomelett

Radieschen-Salat mit Käseomelett
 
Autor:
Kategorie: Hauptgericht
Herkunft: Vegetarisch
Portionen: 4
Zutaten
  • Soße
  • .
  • 1½ El. Sesamöl
  • 3 El. Apfelsaft
  • 3 El. Vollmilch-Joghurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • .
  • Salat
  • .
  • 2 Bd. Radieschen
  • ½ Bd. Brunnenkresse
  • 2 große Gekochte Pellkartoffeln
  • 2 Äpfel
  • ½ Dose Kidneybohnen, Abtropfgewicht 265 g
  • .
  • Käseomelett
  • .
  • 4 Eier
  • Salz
  • 1 El. Butter
  • 3 El. Käse; gerieben
  • Grober Pfeffer
Zubereitung
  1. Für die Soße Öl, Apfelsaft und Joghurt verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  2. Für den Salat Radieschen putzen, abspülen und zuerst in Scheiben, dann in Viertel schneiden. Brunnenkresse putzen und die Blätter abspülen. Pellkartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Äpfel abspülen, trockenreiben und würfeln. Vorbereitete Zutaten, abgetropfte Bohnen und Soße mischen.
  3. Für das Omelett Eier und Salz verquirlen. Fett bei milder Hitze zerlassen. Verquirlte Eier in die Pfanne gießen und stocken lassen. Dabei die Pfanne zwischendurch ein paarmal hin- und herrütteln. Käse auf das Omelett streuen, mit Pfeffer bestreuen und fertig braten. Omelett herausnehmen und in breite Streifen schneiden. Zum Salat servieren.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: