Mariniertes Gemüse mit Rauke und Austernpilzpiccata

Mariniertes Gemüse mit Rauke und Austernpilzpiccata
 
Autor:
Kategorie: Hauptgericht
Herkunft: International
Portionen: 4
Zutaten
  • 8 gross. Austernpilze
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Parmesankäse im Stück
  • 2 Eier
  • Mehl für Piccata und zum Wenden
  • 2 Rote Paprikaschoten
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 3 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • Balsamessig nach Geschmack
  • Butter zum Braten
  • 100 g Rauke
Zubereitung
  1. Backofen auf 250 Grad vorheizen. Austernpilze auf beiden Seiten in Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Für die Piccata 75 Gramm Parmesankäse reiben und mit den Eiern und zwei Teelöffel Mehl verrühren.
  3. Paprikaschoten mit Öl einpinseln, etwa 15 Minuten in den Ofen legen, zweimal wenden, danach abkühlen. Haut abziehen, entkernen, das Fruchtfleisch in dünne Streifen schneiden.
  4. Zucchini und Aubergine in zentimeterdicke Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer bestreuen, kurz ziehen lassen, dann mit Küchenpapier abtupfen. In Mehl wenden und in Öl goldgelb braten.
  5. Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, häuten, vierteln und entkernen. Tomatenfleisch zusammen mit Knoblauch pürieren, mit Salz, Pfeffer und Olivenöl nach Geschmack würzen. Sauce über das noch warme Gemüse gießen und durchziehen lassen.
  6. Angebratene Pilze in Mehl wenden, durch die Piccata-Käsemasse ziehen, dann in Butter auf beiden Seiten braten.
  7. Gewaschene Rauke trocknen, in Stücke zupfen und in 180 Grad heißem Öl ein, zwei Minuten fritieren.
  8. Gemüse anrichten, restlichen Parmesan darüber hobeln und dazu garnieren.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: