Maischolle auf Kartoffel-Bärlauch-Salat

Maischolle auf Kartoffel-Bärlauch-Salat
 
Autor:
Kategorie: Fisch
Herkunft: Deutsch
Portionen: 4
Zutaten
  • 8 mittl. Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer
  • ½ TL Kümmel
  • 40 g Durchwachsener Speck
  • 3 El. Olivenöl
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 2 Schalotten, kleingewürfelt
  • 40 g Butter und Butter zum Braten
  • 3 El. Champagneressig
  • 1 Bd. Bärlauch (etwa 150 g)
  • 4 Maischollenfilets
  • Mehl zum Wenden
  • 1 El. Pflanzenöl
Zubereitung
  1. Kartoffeln waschen, in Salzwasser mit Kümmel kochen, abgießen, pellen und in Scheiben schneiden.
  2. Speck fein gewürfelt goldbraun braten, in einem Sieb abtropfen.
  3. Gemüsebrühe mit Schalotten aufkochen, 1 EL Olivenöl, Butter und Champagneressig zugeben, drei Minuten köcheln, zu den Kartoffeln geben, abschmecken und ziehen lassen.
  4. Den Bärlauch waschen, in feine Streifen schneiden und 2é3 davon unter den lauwarmen Kartoffelsalat geben.
  5. Schollenfilets mit Salz würzen, in Mehl wenden, abklopfen. Bei milder Hitze in Butter und 1 EL Öl braten.
  6. Schollenfilets auf dem Kartoffel-Bärlauch-Salat anrichten.
  7. Restlichen Bärlauch auf dem Fisch verteilen, mit Bratbutter übergießen.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: