Lachs mit Gurken, Kartoffeln und Dill

Lachs mit Gurken, Kartoffeln und Dill
 
Autor:
Kategorie: Fisch
Herkunft: International
Portionen: 4
Zutaten
  • GURKENDRESSING
  • .
  • 5 El. Weißweinessig
  • 7 El. Gutes Pflanzenöl
  • 1 El. Zucker
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • .
  • JOGHURT-SENFSAUCE
  • .
  • 150 g Magermilchjoghurt
  • 150 ml Schlagsahne
  • 1 El. Grobkörniger Senf (Champagner-Senf)
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • .
  • SALAT
  • .
  • 1 Salatgurke (etwa 500 g)
  • 2 Bd. Dill, gezupft und gehackt
  • 300 g Gekochte Pellkartoffeln (festkochende Salatkartoffel)
  • 4 Stücke Stremellachs á 100 g
Zubereitung
  1. Die Zutaten für das Dressing und für die Sauce getrennt anrühren und abschmecken.
  2. Die Gurke schälen, in feine Scheiben hobeln, mit Gurkendressing und drei Vierteln des Dills vermischen und auf vier Teller verteilen.
  3. Kartoffeln pellen, in dünne Scheiben schneiden und auf den Gurkensalat legen.
  4. Die Haut vom Stremellachs abziehen, den Fisch lamellenweise zerteilen und dekorativ auf dem Salat anrichten.
  5. Die Joghurtsauce über die vier Portionen gießen und mit restlichem Dill garnieren.
  6. Kartoffeln und Lachs leicht erwärmt auf dem Salat anrichten und sofort servieren.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: