Kirschpfannkuchen mit Sorbet

Kirschpfannkuchen mit Sorbet
 
Autor:
Kategorie: Dessert
Herkunft: Deutsch
Portionen: 4
Zutaten
  • 500 g Sauerkirschen, entsteint
  • 500 g Gelierzucker
  • ¼ l Trockener Weißwein
  • 1 Bd. Minze, fein geschnitten
  • 3 Eier, getrennt
  • 250 g Schmand
  • 2 El. Kirschwasser
  • 1 Vanilleschote, das Mark
  • 100 g Mehl, gesiebt
  • 30 g Zucker für die Pfannen
  • Butter für die Pfannen
  • Puderzucker zum Bestäuben
Zubereitung
  1. Am Vortag Kirschen mit Gelierzucker verrühren und über Nacht stehen lassen.
  2. Einige Kirschen für die Pfannkuchen beiseite legen. Den Rest mit Weißwein im Mixer pürieren und durch ein Sieb streichen. Minze unterheben. Sorbetmasse im Tiefkühlfach gefrieren lassen. Zwischendurch mehrmals umrühren.
  3. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eigelb, Schmand, Kirschwasser und Vanillemark glattrühren. Mehl dazurühren. Eiweiß mit Zucker steif schlagen und unterheben.
  4. Butter in vier kleinen Pfannen erhitzen, etwas Zucker einstreuen und je eine Kelle Teig einfüllen, etwas stocken lassen. Kirschen auf die Pfannkuchen verteilen und im Ofen etwa vier Minuten backen, danach wenden und weitere zwei Minuten backen.
  5. Pfannkuchen auf vier Teller gleiten lassen, mit Puderzucker bestäuben, das Sorbet darauf anrichten.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: