Kichererbsensuppe

Kichererbsensuppe
 
Autor:
Kategorie: Hauptgericht
Herkunft: Vegan
Portionen: 4
Zutaten
  • 250 g Kichererbsen
  • 1½ El. Natron
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Tas. Olivenöl
  • Salz
  • Zitronensaft
  • Wasser
Zubereitung
  1. Kichererbsen über Nacht in Salzwasser einweichen. Dann abtropfen lassen und in einem Topf mit so viel Wasser geben, dass sie gerade bedeckt sind. Natron dazugeben und einmal aufkochen lassen. Danach abseihen, kalt abspülen und in heißes Wasser geben. Mit den Händen die Kichererbsen reiben, so dass sie die Häute verlieren. In einem Topf das Öl heiß werden lassen und die geriebenen Zwiebeln darin dämpfen. Die enthäuteten Kichererbsen dazugeben und mit reichlich Wasser bedecken. Salzen. Die Kichererbsen weich kochen, dann Zitronensaft dazugeben und servieren. Wenn konservierte Kichererbsen (Dose) verwendet werden, entfällt die Vorbereitungsprozedur.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: