Kalbsfilet orientalisch

Kalbsfilet orientalisch
 
Autor:
Kategorie: Fleisch
Herkunft: International
Portionen: 4
Zutaten
  • 4 Kalbsfiletstücke á 150 g
  • 4 El. Gemischte gehackte Kräuter (Estragon, Thymian, Rosmarin,
  • Liebstöckel)
  • Kreuzkümmel
  • Salz, Pfeffer
  • Butterschmalz zum Braten
  • .
  • FÜR DIE SAUCE
  • .
  • 1 Bd. Frühlingszwiebeln
  • Gemischte Kräuter (Rosmarin, Thymian)
  • 1 klein. Paprika; scharf getrocknet
  • Kardamom
  • Korianderkörner
  • Safranfäden
  • Kumin
  • Curry
  • Zimt
  • Butter zum Dünsten
  • ½ l Kalbsbrühe
  • 2 mittl. Zucchini
  • ½ Sellerieknolle
  • 4 Möhren
  • 1 Rote Paprikaschote, mittelgroß
  • Salz, Pfeffer
  • 2 El. Créme fraíche
  • 1 El. Sesamsamen, geröstet
  • Schwarzer Kümmel
Zubereitung
  1. Die Kalbsfiletstücke in den Kräutern und Gewürzen wenden, salzen und pfeffern (bei der scharfen Paprika je nach Geschmack die Kerne entfernen und die Haut zerbröseln). Dann die Stücke von allen Seiten in heißem Butterschmalz anbraten und bei 90 Grad im Backofen 15 Minuten garen.
  2. Für die Sauce mit Gemüse die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, zusammen mit den Kräutern und Gewürzen in Butter leicht andünsten. Die Kalbsbrühe hinzugießen.
  3. Mit einem Spargelschäler in Streifen geschnittene Zucchini, Sellerie, Möhren und die gewürfelte Paprika salzen, pfeffern und in den Topf geben.
  4. Fünf Minuten kochen, Créme fraíche hinzufügen, nochmals fünf Minuten köcheln. Gemüsestreifen mit Sauce über die Filets gießen, mit Sesamkörnern sowie dem schwarzen Kümmel bestreuen und sofort servieren.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: