Geschmelzte Bergkäse-Ravioli

Geschmelzte Bergkäse-Ravioli
 
Autor:
Kategorie: Pasta
Herkunft: International
Portionen: 6
Zutaten
  • FÜR DEN NUDELTEIG
  • .
  • 200 g Mehl
  • 1 El. Grieß
  • 2 gross. Eier
  • 1 El. Oel
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb zum Bestreichen
  • .
  • FÜR DIE FÜLLUNG
  • .
  • 200 g Bergkäse, in kleine Würfel geschnitten
  • 50 g Quark
  • 1 El. Gehackte Kräuter
  • Salz, Pfeffer
  • 1 klein. Knoblauchzehe
  • .
  • FÜR DIE SCHMELZE
  • .
  • 50 g Butter
  • 2 El. Semmelbrösel
  • 2 El. Gehackte Kräuter (Petersilie, Dill und Schnittlauch oder
  • Thymian,
  • Oregano, wenig Rosmarin)
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung
  1. Aus den Zutaten einen geschmeidigen Nudelteig herstellen, in Klarsichtfolie einschlagen und eine halbe Stunde ruhen lassen.
  2. Alle Zutaten für die Füllung miteinander vermischen und würzen.
  3. Die Hälfte des Teiges dünn ausrollen, die Füllung in Häufchen darauf verteilen und die Ränder mit Eigelb bestreichen. Den restlichen Teig ausrollen, darüberlegen und Ravioli mit dem Teigrad rund ausschneiden. Die Ränder gut andrücken und in reichlich siedendem Salzwasser zehn Minuten gar ziehen lassen. Nicht kochen, da sie sonst platzen.
  4. Die Butter in einer Pfanne kurz aufschäumen lassen, die Semmelbrösel und Kräuter zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Ravioli damit schmelzen.
Nährwerte
Portionen, Stück: 6

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: