Gefüllte Grünkernbratlinge mit Eiersauce (Vollwert)

Gefüllte Grünkernbratlinge mit Eiersauce (Vollwert)
 
Autor:
Kategorie: Hauptgericht
Herkunft: Vegetarisch
Portionen: 4
Zutaten
  • ¼ l Wasser
  • 1 TL Steinpilz-Hefebrühe
  • 200 g Grünkernschrot (grob)
  • 1 Bd. Suppengrün
  • 1 Knoblauchzehe
  • Majoran (frisch, etwas)
  • 1 Ei
  • Meersalz
  • Pfeffer (Mühle)
  • 1 TL Creme fraîche (bis 2)
  • 100 g Schafskäse
  • Distelöl (zum Braten)
  • 70 g Butter
  • 2 Eigelb
Zubereitung
  1. Das Wasser mit der Steinpilz-Hefebrühe erhitzen und Grünkernschrot dazugeben, 5 min kochen lassen, öfter umrühren. Das Suppengrün putzen, waschen und fein würfeln, unter den Grünkern mischen. Das Ganze auf der ausgeschalteten Herdplatte mindestens 30 min ausquellen lassen. Die abgekühlte Masse mit der geschälten und gehackten Knoblauchzehe, einigen zerrauften Majoranblättern, dem Ei, Meersalz, Pfeffer und Creme fraîche gut verrühren. Mit feuchten Händen vier Bratlinge formen und mit dem Schafskäse füllen. In heißem Distelöl auf beiden Seiten in 10 min goldgelb braten, herausnehmen und warm stellen. Das Öl abgießen und die Butter in der Pfanne erhitzen. Das Eigelb in einer Tasse verrühren, mit 2 El erhitzter Butter verrühren und auf einmal in die Pfanne geben. (Achtung: diese Sauce gerinnt leicht, die Butter darf nicht zu heiß sein, die Pfanne am besten vom Herd nehmen.) Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken und zur Hälfte über die Grünkernbratlinge gießen. Die andere Hälfte getrennt dazu reichen.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: