Gebeizter Bachsaibling
 
 
Autor:
Kategorie: Fisch
Herkunft: Deutsch
Portionen: 4
Zutaten
  • 4 Filets vom Bachsaibling mit Haut a 150 g
  • Pfeffer (am besten Zitronenpfeffer)
  • 4 ts Olivenöl
  • 1 Zitrone; den Saft
  • 1 bn Dill
Zubereitung
  1. Die Bachsaiblinge vom Fischhändler filieren lassen, aber nicht häuten. Eventuell verbleibende Gräten mit einer Pinzette rausziehen und die Filets mit Küchenkrepp trocknen.
  2. Mit der Hautseite in ein tiefes Geschirr legen, mit Salz und Pfeffer würzen. Je einen Teelöffel Olivenöl sowie einige Spritzer Zitronensaft darübergeben. Zum Schluß mit feingeschnittenem Dill bestreuen.
  3. Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen, dann schräg in dünne Scheiben von der Haut schneiden (wie beim Graved Lachs).
  4. Am besten schmeckt dazu eine Mischung aus Limonen, Kräutern und Creme fraiche.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4
Recipe by Hans-Jürgen Lukaschik at http://lukaschik.de/gebeizter-bachsaibling/