Böhmische Knödel

Böhmische Knödel
 
Autor:
Kategorie: Beilage
Herkunft: Deutsch
Portionen: 4
Zutaten
  • ¼ l Milch
  • 15 g Frische Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Ei
  • 500 g Mehl
  • 1 TL Salz
Zubereitung
  1. Milch erwärmen, Hefe und Zucker darin auflösen. Das Ei zufügen und diese Mischung nach und nach mit dem Mehl und Salz vermengen. Das geht am besten mit dem elektrischen Handrührgerät. Den Teig so lange schlagen, bis er glänzt.
  2. Anschließend auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten, in zwei Rollen formen und mit einem Tuch abgedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  3. Einen Topf mit gut schließendem Deckel handbreit hoch mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Knödelrollen hineinlegen und 20 Minuten bei milder Hitze zugedeckt darin garen.
  4. Rollen sofort herausnehmen und mit einem Zwirnsfaden in daumendicke Scheiben schneiden.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: