Blutorangenterrine auf Mohnsauce

Blutorangenterrine auf Mohnsauce
 
Autor:
Kategorie: Dessert
Herkunft: International
Portionen: 4
Zutaten
  • 4 Blutorangen
  • 40 g Puderzucker
  • 4 Blatt weiße Gelatine
  • 200 g Creme fraiche
  • .
  • SAUCE
  • .
  • 20 g Weiße Kuvertüre,
  • 200 ml Creme double
  • 5½ TL Zucker
  • 2 El. Weißer Rum
  • 40 g Frisch gemahlener Mohn
  • 4 Portionen Zimt- oder Vanilleeis
Zubereitung
  1. Für die Terrine die Blutorangen sauber schälen. Die Filets zwischen den Häutchen mit scharfem Messer herauslösen, den Rest auspressen, den aufgefangenen Saft mit Puderzucker um die Hälfte einkochen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in dem nicht mehr kochenden Sud auflösen. Creme fraiche dazurühren, zum Schluß die Orangenfilets zufügen. In vier Förmchen füllen, kalt stellen.
  2. Für die Sauce die Kuvertüre im Wasserbad auflösen. Creme double, Zucker und Rum in einer Schüssel mit dem Stabmixer aufschlagen, Kuvertüre dazugeben und den Mohn unterheben.
  3. Sauce auf vier Teller gießen. Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Orangenterrine auf die Sauce stürzen, mit Zimt- oder Vanilleeis anrichten.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: