Blätterteigröllchen mit Schafskäse auf Strauchtomaten

Blätterteigröllchen mit Schafskäse auf Strauchtomaten
 
Autor:
Kategorie: Vorspeise
Herkunft: Türkisch
Portionen: 4
Zutaten
  • 1 Blatt frischer Blätterteig (Yufka, gibt es in türkischen Läden)
  • 1 Bd. Glatte Petersilie
  • 200 g Schafskäse
  • Etwas Eiweiß
  • 400 g Strauchtomaten
  • Pflanzenöl
  • ½ El. Zucker
  • ½ TL Salz
  • 1 El. Estragonessig
  • Estragonblätter
  • Öl zum Fritieren
Zubereitung
  1. Den Yufkateig in 16 gleich große Kuchenstücke schneiden. Feingehackte Petersilie mit Schafskäse vermengen, gleichmäßig auf der breiten Seite des Teigs verteilen, in Zigarrenform aufrollen, die Teigenden mit Eiweiß bestreichen und zusammendrücken, damit der Teig sich nicht beim Fritieren öffnet.
  2. Die Tomaten schälen, entkernen, Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Im Pflanzenöl schmoren, dann mit Zucker, Salz sowie Estragonessig abschmecken.
  3. Öl in der Friteuse auf 180 Grad erhitzen und die Estragonblätter kurz darin ausbacken, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Die geschmorten Tomaten und fritierten Estragonblätter auf vier Teller verteilen. Die Blätterteigröllchen vor dem Servieren goldgelb bei 170 Grad in der Friteuse ausbacken und auf die Teller geben.
  5. Tipp: Dieses Gericht kann man nur mit dem türkischen Blätterteig so herstellen. Wer tiefgekühlten Blätterteig verwendet, rollt den Teig dünn aus, füllt ihn und rollt ihn wie beschrieben auf. Mit Eigelb bestreichen und auf Backtrennpapier im Backofen bei 200 bis 225 Grad goldbraun backen. Das dauert zwölf bis 15 Minuten.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: