Beerensüppchen mit Quarkmousse

Beerensüppchen mit Quarkmousse
 
Autor:
Kategorie: Dessert
Herkunft: International
Portionen: 4
Zutaten
  • BEERENSÜPPCHEN
  • .
  • 1 Vanilleschote
  • 1 El. Zucker
  • 200 ml Kirschsaft
  • 1 El. Speisestärke
  • 400 g Frische Waldbeeren, ersatzweise TK- Beerenfrüchte
  • .
  • QUARKMOUSSE
  • .
  • 400 ml Schlagsahne
  • 5 Eiweiß
  • 1 Vanilleschote
  • 250 g Magerquark
  • 100 g Zucker
  • 4 Minzblätter
Zubereitung
  1. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark ausschaben, die Schote mit dem Mark und dem Zucker zum Kirschsaft geben und langsam zum Kochen bringen.
  2. Speisestärke in zwei Eßlöffel kaltem Wasser glattrühren und dann in den kochenden Saft einrühren. Ausgekochte Vanilleschote entfernen.
  3. Waldbeeren waschen, abtropfen. In das heiße Beerensüppchen geben und erkalten lassen. Sahne und Eiweiß getrennt steifschlagen.
  4. Mark aus der Vanilleschote schaben und mit dem Quark und Zucker verrühren. Sahne, danach das Eiweiß unterheben.
  5. Ein feuchtes Tuch in ein Sieb legen. Masse einfüllen und etwa einen halben Tag im Kühlschrank abtropfen lassen.
  6. Beerensüppchen in vier Teller füllen. Zwei Eßlöffel in heißes Wasser tauchen, damit die Nocken abstechen und in die Teller setzen. Mit einem Minzblättchen dekorieren.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: