Barsch mit Knoblauch und Thymian

Barsch mit Knoblauch und Thymian
 
Autor:
Kategorie: Fisch
Herkunft: Deutsch
Portionen: 4
Zutaten
  • 4 Wildbarsche, je etwa 300 g, bratfertig
  • Salz
  • 4 Knoblauchzehen
  • 12 Thymianzweige
  • 250 g Butter; ca.
  • 4 klein. Chicoréekolben
  • 100 g Cherrytomaten
  • 2 klein. Rote Zwiebeln
  • ½ Bd. Schnittlauch
  • 2 Dillzweige
  • ½ Bd. Petersilie
  • 1 TL Zucker
  • 3 El. Balsamessig
  • 8 mittl. Gekochte Kartoffeln
Zubereitung
  1. Barsche ausnehmen, innen und außen salzen.
  2. Knoblauchzehen schälen, in dünne Scheiben schneiden und mit den Thymianzweigen in den Bauch der Fische legen.
  3. Etwa 180 Gramm Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Fische darin auf jeder Seite etwa fünf bis sechs Minuten braten. Dabei häufig mit der Bratbutter begießen.
  4. Chicoréeblätter von den Kolben lösen.Tomaten halbieren, Zwiebeln würfeln. Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden. Dill und Petersilie hacken. Die Kräuter getrennt beiseite stellen.
  5. Gramm Butter in einer Pfanne erhitzen, Zucker einstreuen, leicht karamelisieren lassen. Die Chicor#eblätter hinzulegen und zwei bis drei Minuten schmoren. Mit dem Balsamessig ablöschen.
  6. Tomatenhälften, Zwiebelwürfel und die Schnittlauchröllchen dazugeben, salzen, pfeffern und nur kurz schwenken.
  7. Gekochte Kartoffeln in 20 Gramm Butter erhitzen und dann mit Dill bestreuen.
  8. Fische auf vier vorgewärmte Teller legen. Die Bratbutter noch einmal aufschäumen und die Petersilie darin schwenken. Diese Petersilienbutter über die Fische gießen. Geschmorten Chicor#e und Dillkartoffeln dazu anrichten.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: