Badischer Hecht

Badischer Hecht
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Kategorie: Fisch
Herkunft: Deutschland
Portionen: 4
Zutaten
  • 1 Hecht (1,5 kg)
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 gepellte Zwiebel
  • 1 El. Kapern
  • 1 Sardellenfilet
  • 1 Bund Petersilie
  • 200 g feste saure Sahne
  • ⅛ l Weißwein
  • 125 g geriebener Emmentaler
Zubereitung
  1. Den ausgenommenen Hecht schuppen, waschen, mit Zitronensaft säuern und 20 Min. ziehen lassen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Zwiebel, Kapern, Sardellenfilet und Petersilienröschen im Universalzerkleinerer hacken und mit der sauren Sahne verrühren.
  2. Den Wein in eine Auflaufform gießen. Den Hecht in Schwimmstellung in die Form setzen (Tasse in die Bauchhöhle, damit der Fisch steht).
  3. Mit der Sahnemischung bestreichen und im Backofen garen. 15 Min. vor Ende der Garzeit mit Käse bestreuen.
  4. Schaltung: 160 – 180°, 2. Schiebeleiste v.u. 160 – 180°, Umluftbackofen 60 Minuten
  5. Dazu Petersilienkartoffeln und einen grünen Salat reichen.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4 Kalorien: 1638 Fett: 74 Natrium: 19 Protein: 191

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: