Auberginenpüree (mit Tomaten und Oliven)

Auberginenpüree (mit Tomaten und Oliven)
 
Autor:
Kategorie: Vegan
Herkunft: Exotisch
Portionen: 4
Zutaten
  • 750 g Auberginen
  • 200 g Zwiebeln
  • 500 g Reife, aromatische Tomaten
  • 5 El. Kalt gepresstes Olivenöl
  • 100 g Schwarze Oliven
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 El. Kräuter; Basilikum, Thymian Oregano, wenig Rosmarin
  • 2 El. Zitronensaft
  • Schwarzer Pfeffer
  • Meersalz
Zubereitung
  1. Die Zwiebeln grob hacken. Die Auberginen in 1 cm grosse Würfel schneiden. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser legen, enthäuten und würfeln. Dabei den Stielansatz entfernen.
  2. /5 vom Öl in einem breiten Topf mäßig erhitzen, und die Zwiebeln darin andünsten. Auberginen und Tomaten zufügen und das Gemüse im offenen Topf bei starker Hitze dünsten, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist.
  3. Die Oliven entkernen und in Streifen schneiden. Das restliche Öl und die Oliven unter das Gemüse mischen. Den Knoblauch hineinpressen, die Kräuter dazugeben und das Püree mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken.
  4. Schmeckt lauwarm oder kalt sehr gut mit Sesamfladen. Sie können es auch warm als Beilage zu Naturreis servieren.
Nährwerte
Portionen, Stück: 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten: